Starface Anschlüsse

Starface – moderne Business Telefonanlagen

Wenn Sie eine moderne Business-Telefonanlage benötigen, die für alle Arten von Anschlüssen ausgelegt ist und Sie eine Telefonanlage suchen, die moderne Schnittstellen bietet, dann sind die Starface Telefonanlagen sicher die richtige Wahl für Ihr Unternehmen.

Die Skalierbarkeit und Erweiterungen machen die Starface Telefonanlagen so interessant.Spätestens wenn Sie die nahtlose Integration von Outlook erleben, werden Sie die vielen Vorteile einer Starface VoIP Telefonanlage begeistern.

Dienstleister für Starface Telefonanlagen

Aus Outlook telefonieren

Sie können direkt aus dem Outlook heraus telefonieren. Sie nehmen ein Gespräch an und Ihnen werden die Kontaktinformationen gleich mit angezeigt. Zusätzlich öffnet der Starface MS Outlook Connector bei Gesprächsannahme eine neue Telefonnotiz. Gesprächsdetails können so schnell und bequem erfasst werden.

Viele unserer Kunden nutzen neben dem Connector, die Integration Ihres Mobiltelefons in die Telefonanlage. Die Starface Premium CTI-Lizenz  in Kombination mit der kostenlosen IPhone oder Android App ermöglichen ein Standort unabhängiges Einwählen in die Telefonanlage. Sie wählen so über Ihr Handy mit der Festnetznummer raus und empfangen auch alle Festnetzanrufe direkt auf Ihrem Mobiltelefon.

Dieses Feature ist nur eines von vielen der modernen Business Telefonanlagen von Starface. Lassen Sie sich vom zertifizierten Profi beraten. Rufen Sie uns am besten gleich an.

STAREFACE für alle Anschlüsse

STARFACE Telefonanlagen beherrschen alle relevanten Anschlüsse für Telefonie.
Ein großer Vorteil der STARFACE Telefonanlage besteht auch darin, dass diese Anschlüsse kombinierbar und auf Ihre Infrastruktur verteilbar sind!

ISDN-Anschlüsse

Der ISDN-Basisanschluss unterteilt sich in den, aus dem Privathaushalt bekannten, ISDN-Mehrgeräteanschluss und den in kleineren Unternehmen oft genutzten ISDN-Anlagenanschluss.

Der ISDN-Mehrgeräteanschluss umfasst in der Regel 3 Mehrfachrufnummern (MSN) mit einem Maximum von 10, die aber nicht über denselben Nummernblock verfügen müssen.

Es können zwei Telefonate gleichzeitig geführt werden, egal ob eingehend oder ausgehend. Im Unternehmensbereich vor allem für Selbstständige interessant.

Der ISDN-Anlagenanschluss ist für Telefonanlagen ausgelegt, denn diese müssen den Nummernblock, mit einem Maximum von 100 Rufnummern, an die Telefonie-Endgeräte verteilen.

Hier können jedem Mitarbeiter eigene Durchwahlen zugewiesen werden und je nach Anzahl der Leitungen sind auch mehr als zwei Gespräche gleichzeitig möglich.

Bisher der empfehlenswerte Anschluss für kleine und mittelständische Unternehmen. Der Primärmultiplex-Anschluss ist ebenfalls ein auf ISDN-Technologie basierender Anschluss, welcher wie der Anlagenanschluss eine Telefonanlage voraussetzt.

Der Nummernblock bietet Durchwahlen im Hunderterbereich und eine einzelne Leitung kann 16 bis 30 Gespräche gleichzeitig erlauben. Dies war bisher der gängige Anschluss für große Firmen.

Internet Protokoll basierende Anschlüsse

SIP

SIP ist kein Anschluss, sondern ein Protokoll (Session Initation Protocol), welches für Voice over IP genutzt wird. Über die zu diesem Protokoll gehörigen Ports kann die STARFACE Telefonanlage mit Internet-Telefonie-Anbietern zusammen genutzt werden.

Vorteil:

  • Ihr Telefonanschluss liegt also nicht vor Ort, sondern sobald Sie eine Internetverbindung nutzen können, können Sie telefonieren.

Nachteil:

  • Bei VOIP ist nicht nur die Bandbreite, sondern auch die Latenz wichtig. Falls man also überhaupt einen schnellen Internetanschluss im Unternehmen hat, muss dieser noch lange nicht VOIP-geeignet sein. SIP ist ein Streaming-Protokoll, das in Echtzeit läuft. Ein Gegenbeispiel wäre z.B. ein Videostream, den man vorpuffern kann, denn das Video ist bereits in voller Länge im Internet vorhanden. Wenn also Verzögerungen in der Leitung herrschen, die man beim normalen Surfen nicht bemerkt, kann SIP-Telefonie leicht sehr unangenehm werden. Oft wird der normale Internetanschluss für SIP-Telefonie verwendet, dabei ist dieser in der Regel auf Bandbreite optimiert.

NGN

Beim Nachteil von SIP kommt der NGN(Next Generation Networking)-Anschluss ins Spiel. Dies ist ein eigener Internetanschluss rein für Telefonie.

Der Anbieter dieses Anschlusses trägt also dafür Sorge, dass Sie ungestört und in bester Qualität über das Internet telefonieren können. Dieser Anschluss kann ebenfalls den ISDN-Standard emulieren, sodass keinerlei Funktionalität verloren geht.

Dies ist der Anschluss der Zukunft und sobald dieser flächendeckend verfügbar ist, wird durch die verfügbare Bandbreite und Latenz sogar noch viel bessere Sprachqualität als mit ISDN möglich. Jede Starface Telefonanlage kann jeden der genannten Anschlüsse abbilden.

Sollte NGN also bereits bei Ihnen verfügbar sein, können Sie mit einer Starface Telefonanlage sofort in die Zukunft starten!

Ihr Ansprechpartner

Can Berres
Fachinformatiker
für Systemintegration

Direktwahl:
040 / 609201017